Putumayo presents:
GARDENS OF EDEN


EXIL MUSIK 9783-2
LC 08972
DISTRIBUTION: INDIGO

Die Suche nach dem Paradies, dem perfekten Ort des Einklangs und der Harmonie hat die Menschen von Anfang ihrer Geschichte an bewegt. Putumayo geleitet uns zu den fragilen Orten des Planeten, deren spannende Tradition und durchweg handgemachte Klänge einen wirksamen Balsam für den Geist bieten.

Telek läßt uns an der mythischen Kultur der Tolai im Bismarck-Archipel teilhaben, neue, stolze Töne aus Madagaskar gibt es von Eric Manana. Ana Rita Simonka demonstriert eine nie dagewesene Synthese aus Bossa und indischer Klassik. Letztere belebt auch Shweta Jhaveri mit kalifornischen Jazzern neu, während Baba Djan die guineanische Kora abseits der Griot-Tradition ertönen läßt. Aus den Ur-Wäldern der beiden Amerikas schallen drei Beiträge: Barefoot haben sich mit global umspannendem Sound im Redwood-Areal an Kaliforniens Pazifik-Küste eingenistet, Regional Vermelho e Branco zelebrieren die Hochzeit des Samba mit Amazonien, und Guadalupe Urbina preist die Schönheiten des traumhaften Costa Rica. Aus der Traumwelt Polynesiens melden sich Te Vaka mit einem pan-pazifischen Sound von Tuvalu bis Neuseeland und der königliche Keola Beamer stellt seine hawaiianischen Slack Key-Künste unter Beweis. Aus Tibet, dem spirituellen Eden schließlich, erbaut uns die Exilantin Yungchen Lhamo mit ihrer glasklaren Stimme und östlicher Weisheit. Fazit: eine mehr als gelungene, mit Feingefühl bestückte Fortsetzung zum artverwandten "Islands"-Sampler!

 

Tracklisting: GARDENS OF EDEN
01. Telek Midal 4:11
02. Eric Manana Tsara Ny Hiran'ny Taniko 4:14
03. Ana Rita Simonka Mais Filhos De Gandhi 4:35
04. Baba Djan Makola 4:02
05. Shweta Jhaveri To a Beloved 5:43
06. Barefoot Arica 4:07
07. Regional Vermelho e Branco Conori 4:37
08. Guadalupe Urbina Pais Azul 2:45
09. Te Vaka Tautai e 4:07
10. Keola Beamer Elepaio Slack Key 3:01
11. Yungchen Lhamo Happiness Is... 5:04
     

zurück zur EXIL Homepage
oder zum Gesamtkatalog

 


EXIL MUSIK GmbH - D-91593 BURGBERNHEIM - T +49(0)9843-95959 - F +49(0)9843-95900 - email: office@exil.de
Abdruck für Presse & Online-Medien erlaubt, Belegexemplar bzw Link erwünscht