Putumayo presents:
GYPSY CARAVAN


EXIL MUSIK 9782-2
LC 08972
DISTRIBUTION: INDIGO

Einmal mehr taucht Putumayo tief in die Historie der Alten Welt hinab: in den Spuren der jahrhundertealten Treks der Roma und Sinti folgen wir mit seelenvollen, noch nicht dem Salonklischee verhafteten Geigen, ergreifend-rauhem Liebes- und Klagegesang, vertrackter Balkan-Rhythmik und feurigen Gitarren zwischen Paris und Andalusien der Geschichte eines Volkes, dessen Odyssee auch heute noch nicht zu Ende ist.

Romanyi Rota und Amaro Suno führen uns die ursprüngliche Vokal-Musik der ungarischen und rumänischen Roma vor, wie sie in der Budapester Tanzhaus-Bewegung wiederbelebt wurde, ebenso entdecken wir die ergreifend fragile und doch starke Stimme Mitsous von Ando Drom, und mit Kalyi Jag grüßen die Pioniere der ersten in Romanes eingespielten Lieder. Das Original Saban Bajramovic aus Serbien klagt über wirbelndem Akkordeon und trunkenen Bläsern von seinem Liebesleid und Vlatko Stefanovski präsentiert seinen kompakten Folkrock aus Macedonien. Coco Briaval erweist sich als würdiger Nachfolger von Gypsy Swing-Veteran Django Reinhardt und Thierry Robin vereint Manouche-, Gitano- und arabische Rhythmen und Klangfarben. Miguel Angel Cortés vertritt virtuos die Flamenco-Hochburg Cádiz und Djelem schließlich setzen einen Gypsy-Akzent im fernen Quebec.

 

Tracklisting: GYPSY CARAVAN
01. Romanyi Rota Diri, Diri, So Kerdjan? 5:02
02. Kalyi Jag Mori Shej, Sabina 3:47
03. Saban Bajramovic Pena 5:20
04. Vlatko Stefanovski Gypsy Song 4:44
05. Coco Briaval Les Yeux Noirs 4:53
06. Thierry Robin L'Amur S'envole 3:38
07. Miguel Angél Cortés Al Likindoy 4:52
08. Romanyi Rota Korkore Zav Ande Kalyi Ratyi 2:47
09. Amaro Suno Kutka Avel e Sej Bari 3:02
10. Djelem Codru 4:25
11. Ando Drom Sza Tele Zsav 5:06

zurück zur EXIL Homepage
oder zum Gesamtkatalog

 


EXIL MUSIK GmbH - D-91593 BURGBERNHEIM - T +49(0)9843-95959 - F +49(0)9843-95900 - email: office@exil.de
Abdruck für Presse & Online-Medien erlaubt, Belegexemplar bzw Link erwünscht