Putumayo presents:
A JEWISH ODYSSEY



EXIL MUSIK 9618-2
LC 08972

DISTRIBUTION: INDIGO

Die bewegte und bewegende Geschichte der jüdischen Musik hat im Rahmen der spannenden Odysseen von Putumayo World Music einen Ehrenplatz verdient. Wir brechen auf, um dem Weg der Klezmer-Tradition zwischen Osteuropa und dem Big Apple nachzuhorchen, um den weitverzweigten Pfaden der aus Spanien vertriebenen Sepharden bis zum Balkan und in alle Welt zu folgen, um eigentümlich archaische Melodien sowie feierliche und fröhliche Folklore in ihrer Begegnung mit Modernem aus den weltweit anzutreffenden Enklaven der heutigen jüdischen Gemeinden zu erleben.

Die Klezmatics in einem anrührenden Duett mit der großen Diva Chava Alberstein, die Klezmer Conservatory Band und Finjan aus der jüdischen Gemeinde im kanadischen Winnipeg künden vom Siegeszug des Klezmer in der Neuen Welt. Weitere Facetten jüdischer Kultur in Nordamerika werden vom Wahlkalifornier Uzca sowie Uri Caine mit seinem Projekt Zohar erhellt. São Paulos Fortuna und die Chilenin Consuelo Luz beleuchten sephardische Töne aus der Latino-Welt, während Janet & Jak Esim der türkisch-jüdischen Gemeinde Istanbuls ein Denkmal setzen. The Burning Bush aus England und KlezRoym aus Italien repräsentieren die vielfältigen Spielarten europäischen Judentums. Und schließlich können wir nochmals der so tragisch verstorbenen Ofra Haza lauschen, wie sie mit einer jemenitischen Melodie zu ihren Wurzeln zurückkehrt.

 

Tracklisting: A Jewish Odyssey
01. Chava Alberstein & Klezmatics Di Goldene Pave 3:57
02. The Burning Bush Rad Halaila 1:58
03. KlezRoym Fel Shara 2:50
04. Zohar Shabbat Medley 3:02
05. Ofra Haza Rachamim 3:31
06. Uzca Kona Hora 4:46
07. Klezmer Conservatory Band Meron Nign 4:31
08. Janet & Jak Esim Ija Mia Mi Kerida 3:35
09. Consuelo Luz Las Estreyas 3:44
10. Finjan Dancing on Water 2:35
11. Fortuna Shalom Aleichem 4:01
zurück zur EXIL Homepage
oder zum Gesamtkatalog

 


EXIL MUSIK GmbH - D-91593 BURGBERNHEIM - T +49(0)9843-95959 - F +49(0)9843-95900 - email: office@exil.de
Abdruck für Presse & Online-Medien erlaubt, Belegexemplar bzw Link erwünscht