Exil Musik präsentiert:
María Ochoa Y Corazón de Son: Asi Quiero Vivir



EXIL MUSIK 9617-2

LC 08972

DISTRIBUTION: INDIGO

Musica campesina, die Musik der Leute vom Land, ist in Kuba Volksmusik im besten Sinne des Wortes. In Santiago de Cuba, der Stadt der Casa de la Trova, Hort unschätzbarer kubanischer Talente, atmet die wahrhaft klassische Musik der Insel.

Den Nabel dieser gediegenen und dennoch so lebendigen Tradition bildet der Ochoa-Clan. Nach Sänger und Gitarrist Eliades schickt sich nun seine Schwester María ebenfalls an, zum weltweiten Siegeszug aufzubrechen. 1993 gründete sie ihre Band Corazón de Son. Maria Ochoas Gruppe vereinigt die spielfreudige Erfahrung von Jam-Sessions auf den Plazas Santiagos und in der Casa mit hochklassiger Professionalität. Und immer ging und geht es um das Leben der guijaros, der Bauern und Landarbeiter. In ihren Liedern atmet die Seele Kubas, stimmgewaltig, beeindruckend, spontan, warm, aber auch resolut und entschlossen. Ihr Album Asi Quiero Vivir ("So möchte ich leben") ist eine Liebeserklärung an den kubanischen Osten und ein Dokument hinreißender Musik, die es Gott sei Dank in dieser Form immer noch gibt.

In den Worten von Marias Gitarristen Vincente Machado Elias: Asi Quiero Vivir demonstriert den Geist und die Seele des Landmenschen, seiner Traditionen, seiner Liebe zum Land, zur Natur und seiner eigenen Vision von der Welt."

 


Tracklisting: María Ochoa - Asi Quiero Vivir
01. Camina y Ven 3:21
02. Asi Quiero Vivir 4:31
03. Que Viva Changó (RealAudio) 5:35
04. El Reto - featuring Elíades Ochoa 4:00
05. Comentario del Solar 2:47
06. Soltando Chispa 4:03
07. Como estoy sufriendo - featuring Elíades Ochoa 2:43
08. No Quiero Celos 2:52
09. No te subas que te caes 3:48
10. Pagamé el beso 3:11
11. Guajiro Guarachero 4:09
12. El Carretero 3:18
13. La Alboreda 4:34
14. Suena La Timba 6:15

zurück zur EXIL Homepage

Presseinfos
oder zum Gesamtkatalog

 


EXIL MUSIK GmbH - 91593 BURGBERNHEIM - T 09843-95959 - F 09843-95900 - email: office@exil.de
Abdruck für Presse & Online-Medien erlaubt, Belegexemplar bzw Link erwünscht