Exil Musik präsentiert:
Miguel Angel Cortés: Patriarca


EXIL MUSIK 9557-2
LC 08972
VÖ: 29.09.2000
DISTRIBUTION: INDIGO

Im Spiel des derzeitigen Youngsters unter den Flamenco-Gitarristen (Jahrgang '72!) begegnen sich Duende, jene schmerzerfüllte emotionale Tiefe der Musik Andalusiens, und eine hochgradig virtuose, brilliante Saiten-Technk.

"Patriarchen" hat er gleich zwei: Vater Miguelón, der den Sinn des Sohnes für Respekt vor der Tradition der Zigeuner Granadas schärfte, und sein Idol Paco de Lucia. Seit dem 14. Lebensjahr wird Cortés international als Begleitmusiker von renommierten Tänzern gefeiert und war u.a. Mitglied im Ensemble der legendären Carmen Linares.

Cortés' Stärke liegt in der Bewahrung des akustischen Set-Ups -- und dieses wird mal durch arabische und indische Percussion, mal durch jazziges Saxophon (Agustin Carillo), sogar kammermusikalische Arrangements (Violine, Cello) bereichert.

Patriarca ist eine moderne und zeitlos schöne Perle unter den Flamenco-Alben unserer Zeit.

Weitere Empfehlung:


Gerardo Núñez: Calima
EXIL MUSIK 8541-2

Tracklisting: Miguel Angel Cortés: Patriarca
   
01. De Corales 4:55
02. Raquel 4:30
03. La Luna Creciente 5:39
04. Al Likindoy 4:57
05. Kuriachi 4:47
06. Sacais de Azabache 5:01
07. La Puerta del Sueño 4:37
08. Patriarca 4:43
zurück zur EXIL Homepage
Presse-Infos
oder zum Gesamtkatalog

 


EXIL MUSIK GmbH - 91593 BURGBERNHEIM - T 09843-95959 - F 09843-95900 - email: office@exil.de
Abdruck für Presse & Online-Medien erlaubt, Belegexemplar bzw Link erwünscht