EXIL Musik präsentiert:
Gerardo Núñez: Calima



EXIL MUSIK 8541-2

LC 08972

DISTRIBUTION: INDIGO

Wer jemals zwischen Granada und Sevilla den heißen andalusischen Sommer in Spaniens Süden erlebt hat, ahnt schon vor den ersten Takten, was mit dem Titel von Gerardo Núñez' zweitem Album für Alula Records/EXIL gemeint ist. "Calima" ist die Hitze, die das satte Grün des Frühlings erbarmungslos in versengte braune Erde verwandelt. Es ist auch die Hitze der Menschen und ihrer Kultur. Núñez' Calima ist diejenige Art von Hitze, wie sie nur eine bedingungslose Leidenschaft hervorbringen kann. Projekte zwischen Flamenco und Jazz hat es viele gegeben, und Flamenco-CDs gibt's noch mehr. Alben von der erlesenen Qualität wie Calima sind indes so selten wie die sprichwörtliche Perle in der Muschel. Einige Pressestimmen:

  • "Musik: Brilliant, Klang: Brilliant, Sammlerwert: Brilliant, ein absolutes Muß nicht nur für Flamenco-Fans! Núñez schafft den Spagat zwischen der Leidenschaft des Flamenco und der Komplexität des Jazz" (Audio).
  • " Gerardo Núñez zählt schon seit Jahren zu den besten Gitarristen im Flamenco, für nicht wenige gilt er sogar als der beste von allen". (Akustik Gitarre).
  • "Audiophile CD des Monats" (Stereoplay)
  • Preis der deutschen Schallplattenkritik

Noch erhältlich:



Gerardo Núñez: Jucal

EXIL MUSIK 8227-2

DISTRIBUTION: INDIGO

Tracklisting: Gerardo Núñez- Calima  
01. Plaza de Arenal (Soleá por bulerias) 4:53
02. Sevilla (Sevillanas) 3:46
03. Calima 7:52
04. Sahara 4:29
05. Tabaco y Oro (Pasodoble) 4:10
06. Salmedina (Granaina) 6:41
07. Bajamar 4:17
08. Sancti Petri (Rumba) 4:35
09. Plazuela (Soleá) 7:14
10. Tarifa (Buleria) 4:14
   
Gesamtspielzeit: 52:47
zurück zur EXIL Homepage
Presseinfos
oder zum Gesamtkatalog

 


EXIL MUSIK GmbH - 91593 BURGBERNHEIM - T 09843-95959 - F 09843-95900 - email: office@exil.de
Abdruck für Presse & Online-Medien erlaubt, Belegexemplar bzw Link erwünscht