Putumayo presents:
SAMBA BOSSA NOVA


EXIL MUSIK 0998-2
LC 08972
VÖ: 07.01.2002

Swingende Brasil Beats zwischen Tradition und DJ Culture

Putumayos lässige Hommage an den Sound zweier Generationen

Seit den Sixties tanzen die perkussive Samba und die elegante Bossa Nova miteinander um die Welt. Seit den frühen Neunziger Jahren mischen DJs in London und Tokio, Paris und München die massiven Percussionsamples des Rio-Carnevals und den eleganten Bossa-Flow mit House-Elementen und Drum&Bass-Flavour. Über Europa und Japan schwappte diese neue Welle des Nova Bossa Nova auch an Rios Strände zurück, wo die Söhne und Enkel von Tom Jobim (Quarteto Jobim Morelenbaum) und Caetano Veloso (Moreno Veloso) ihrer hundertjährigen tropischen Musikgeschichte ein neues Kapitel hinzufügen. Selbst europäische Bands wie die wunderbaren Da Lata verleihen ihren Tracks mit Samba und Bossa-Beats ein unwiderstehliches Fernweh-Feeling. Putumayo beleuchtet die aktuelle Brasil-Szene in einer schmeichelnd-sanften, wunderbar hör- und immer tanzbaren Sammlung.

Lesenswert: Die "Samba"-Rezension bei www.soundchannel.de
Tracklisting - Samba Bossa Nova
01. Quarteto Jobim-Mandelbaum Eu e o Meu Amor 4:07
02. Da Lata Cores 3:27
03. Jairzinho Oliveira Papo de Psicólogo 3:34
04. Jussara Silveira Lá Vem a Baiana 4:01
05. Moreno Veloso + 2 Deusa do Amor 4:58
06. Jorge Aragao Preto, Cor Preta 5:26
07. Eliete Negreiros Meu Mondo é Hoje 2:45
08. Paulinho Moska Admiracao 3:30
09. Rosa Passos É Luxo Só 4:26
10. Márcio Faraco Feitiço Da Vila 4:42
11. Rita Ribeiro Banho Cheiroso

3:51



zurück zur EXIL Homepage
oder zum Gesamtkatalog

EXIL MUSIK GmbH - 91593 BURGBERNHEIM - T 09843-95959 - F 09843-95900 - email: office@exil.de
Abdruck für Presse & Online-Medien erlaubt, Belegexemplar bzw Link erwünscht